Person & Vita2021-06-10T23:35:30+02:00

Person & Vita

Elisabeth Harting
natürlich

Person

Meine Liebe zur Natur hat ihre Wurzeln in der Gärtnerei, in der ich meine Kindheit und Jugend verbracht habe – geboren im Sommer 1957. Der unmittelbare Kontakt zu Erde, Wachstum und Blütenfülle hat mich geprägt – ebenso die Erfahrung in und mit der Natur zu arbeiten.

Nachdem ich später den elterlichen Betrieb in vierter Generation als Floristmeisterin selbst einige Jahre geführt hatte, wuchs mein Bedürfnis, mehr Zusammenhänge zu verstehen zwischen uns Menschen, Natur, Kunst und Kultur. Ich wollte tiefer und weiter schauen, Spiritualität und Seelenleben erkunden. Mein Hochschulstudium, Pädagogik und Kunstgeschichte, kombiniert mit spannenden beruflichen Projekten rund um Coaching, Gartenkultur und Zen-Meditation haben meinen Blick geweitet.

In meiner Arbeit findet sich heute die Essenz aus allem. Sensibel und achtsam, gleichzeitig kraftvoll und bodenständig gebe ich Impulse, seelisch und körperlich zu regenerieren. Ich eröffne Erfahrungsräume für Inspiration, Intuition, emotionale Balance und einen wertschätzenden Umgang mit uns selbst und der Natur. All das brauchen wir, wenn sich etwas Neues in unserem Leben und in der Welt entfalten soll.

Vita

Studium2021-05-18T00:07:29+02:00

Pädagogik und Kunstgeschichte – Universität Osnabrück 
Erwerb des Hochschulgrades Magistra Artium (M.A.), 2001

Schwerpunkt Pädagogik: 
Sozialpädagogik mit praxisbezogenen Inhalten zu Supervision, Beratung nach Methoden der humanistischen Psychologie, Berufsfindungsprozesse und Identität

Schwerpunkt Kunstgeschichte:
Forschungsprojekt Pflanzenwelt an gotischen Kathedralen

Zusatzqualifikation2021-05-18T00:07:12+02:00

Gesprächstherapeutin nach Carl R. Rogers
Nach den Richtlinien der GwG – Gesellschaft für Personenzentrierte Psychotherapie und Beratung
Universität Osnabrück, Fachbereich Psychologie, 1997 – 1998

Counsel-Trainerin – Emotionale Kompetenz und Kommunikation
Haus Kloppenburg, Zentrum für psychologische und soziale Arbeit, 2013 – 2015

Kursleiterin für Waldbaden – Achtsamkeit im Wald 
Nach den Richtlinien der DAWG – Deutsche Akademie für Waldbaden und Gesundheit, 2017 – 2018

Tätigkeitsbereiche Coaching, Beratung und Co-Counselling2021-05-18T00:05:23+02:00

Berufliches Coaching
Diakonisches Werk Melle u. a. verschiedene Bildungsträger Erwachsenenbildung (2013 – 2018)
– Qualifizierungsmaßnahmen, Kommunikationstraining, Kompetenzermittlung, Bewerbungsmanagement, Integrationsprozesse, Praktikumsbegleitung, Netzwerkarbeit

Gründungsberatung – Women in Business
BUS GmbH, Berufsbildungs- und Servicezentrums des Osnabrücker Handwerks (2003 – 2014)
– Einzel- und Gruppencoaching, Konzeption und Durchführung von Workshops, Kreativtraining, Business-Mind-Mapping, Work-Life-Balance, Ideenfindung, authentisches Firmenimage
– Mal-Coaching und Biografiearbeit

Projekt – Brücken in die Zuversicht
Paritätischer Wohlfahrtsverband, Selbsthilfe-Kontaktstelle Recklinghausen (2013 – 2014)
– Co-Counselling – Projekt für Therapiewartegruppen und Menschen mit starken psychischen Belastungen im Kreis Recklinghausen, Ressourcenaktivierung zur Selbsthilfe, emotionale und interkulturelle Kompetenz

Tätigkeitsbereiche Natur – Gärten und Wald2021-05-18T00:08:44+02:00

Lehrauftrag Hochschule Osnabrück
Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur, WS 2010/2011
– Geschichte der Gartenkultur

Projekt – Landesgartenschau Bad Iburg
als Mitarbeiterin der Landesgartenschau Bad Iburg 2018 gGmbH (2017 – 2018)
– ROSENGARTEN Idee, Konzeption, Durchführung der Gartenanlage mit der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V.
– WALDBADEN Führungen für Gruppen, Waldkurpark Bad Iburg

Projekt – Hofgarten-Akademie
Garten und Landschaftsbau Boymann GmbH, Glandorf (2008 – 2011)
– Seminare, Workshops, Vorträge zu verschiedenen Gartenthemen

Projekt – „Gärten, Parks und Grünanlagen im Osnabrücker Land“
Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.  (2005 – 2007)
– Recherche und Datenerfassung kulturgeschichtlich bedeutender Gärten, Vernetzungsarbeit verschiedener Garteninitiativen und Arbeitskreise, Teilnahme an überregionalen Gartensymposien zum Erhalt historischer Gartenanlagen EGHN – European Garden Heritage Network – u.a.  

Gartenreisen, Tagesfahrten und Gartenführungen
Seick Gartenreisen, Münster (2003 – 2015)
– Gartenreisen, Führungen, Exkursionen, Gartenvorträge im Inland und europäischen Ausland 

Ausstellungsprojekt in Japan
Teilnahme an einem deutsch-japanischen Gemeinschaftsprojekt im botanischen Garten ‚Makino‘ in Kochi, Ikebana und Kalligrafie, Zen-Meditation (2000)

Publikationen2021-05-18T00:06:14+02:00

Kunst- und kulturgeschichtliche Artikel zu verschiedenen Pflanzen- und Gartenthemen für die Gartenzeitschrift
LandLust‘, Landwirtschaftsverlag Münster (2009 – 2013).

Elisabeth Harting:
Die Pflanzenfriese am Straßburger Münster, in: Bulletin de la Cathédrale de Strabourg, Strasbourg, 2008.

Elisabeth Harting:
Der Stil der Naumburger Pflanzenwelt aus botanischer Sicht, in: Der Naumburger Meister, Michael Imhof Verlag, Petersberg 2011.

Ehrenamt2021-05-07T02:03:37+02:00

Förderkreis Hasefriedhof-Johannisfriedhof Osnabrück e. V. (2005 – 2014)

Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde e.V. – Leitung Freundeskreis Osnabrück-Münster (2007 – 2019)

Kontakt


Aktuelles

  • Alle Kurse finden unter den aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen statt.

  • Sollte ein Kurs wegen der Corona-Bestimmungen ausfallen müssen, bitte Infos zu Ersatzterminen erfragen.

Nach oben